Kerber erstmals im Halbfinale von Melbourne - Sieg gegen Asarenka

Angelique Kerber hat erstmals in ihrer Karriere das Halbfinale der Australian Open erreicht. Die deutsche Nummer eins gewann in Melbourne gegen ihre Angstgegnerin Victoria Asarenka mit 6:3, 7:5 und steht damit zum dritten Mal bei einem der vier Grand-Slam-Turniere in der Vorschlussrunde. Kerber, die zuvor alle sechs Tennis-Duelle gegen Asarenka verloren hatte, verwandelte nach 1:45 Stunden ihren ersten Matchball. Sie trifft nun am Donnerstag im Kampf um den Finaleinzug auf die Siegerin zwischen der Engländerin Johanna Konta und Zhang Shuai aus China.