Kerber in Wuhan im Achtelfinale - Aus für Görges

Die beste deutsche Tennisspielerin Angelique Kerber hat beim Hallenturnier im chinesischen Wuhan das Achtelfinale erreicht. Die Kielerin setzte sich in Runde zwei mit 6:4, 2:6, 6:2 gegen Jelena Jankovic aus Serbien durch.

Die Fed-Cup-Spielerin benötigte knapp über zwei Stunden für ihren Dreisatz-Sieg. Die frühere Weltranglisten-Erste Jankovic hatte am Samstag beim Turnier in Guangzhou den Titel geholt. Die Weltranglisten-13. Kerber trifft bei der mit 2,12 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung jetzt auf Camila Giorgi aus Italien.

Julia Görges dagegen verpasste den Einzug in die Runde der besten 16. Die 26-Jährige aus Bad Oldesloe verlor gegen die Amerikanerin Venus Williams mit 4:6, 3:6. Für siebenfache Grand-Slam-Siegerin war es bereits der 700. Erfolg ihrer Karriere.