Kerber trifft im Finale der Australian Open auf Serena Williams

Im ersten Grand-Slam-Finale ihrer Tennis-Karriere trifft Angelique Kerber heute in Melbourne auf die Amerikanerin Serena Williams. Die Kielerin geht im Endspiel der Australian Open ab 9.30 Uhr MEZ als klare Außenseiterin in die Partie gegen die Nummer eins der Welt. Williams kann mit einem Erfolg den Grand-Slam-Rekord von Deutschlands Tennis-Legende Steffi Graf einstellen, die 22 Titel bei den vier großen Turnieren gefeiert hat. Für Kerber ist das Abschneiden in Melbourne schon jetzt der bislang größte Erfolg in ihrer Laufbahn.