Kerber und Friedsam erreichen jeweils das Halbfinale

Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber kämpft beim WTA-Turnier in Hongkong am Samstag um den Einzug ins Endspiel. Die 27-Jährige gewann am Freitag ihr Viertelfinalmatch gegen die Französin Caroline Garcia mit 7:5, 6:3.

In der Vorschlussrunde trifft die an Nummer zwei gesetzte Kerber auf die Australierin Samantha Stosur, die sich im Viertelfinale mit 4:6, 6:3, 6:0 gegen die Britin Heather Watson durchgesetzt hatte. Stosur ist die Nummer 5 der Setzliste. Das Hartplatzturnier ist mit 226 750 Dollar dotiert.

Auch Anna-Lena Friedsam steht zum dritten Mal in ihrer Karriere im Halbfinale eines WTA-Turniers. Beim mit 226 728 Euro dotierten Hartplatzturnier in Linz setzte sie sich am Freitag mit 6:3, 6:4 gegen die Russin Margarita Gasparyan durch. Die 21-Jährige trifft nun entweder auf Johanna Larsson aus Schweden oder Madison Brengle aus den USA.