Kerber und Lisicki bei Turnier in Sydney im Achtelfinale

Das deutsche Tennis-Trio Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Mona Barthel hat bei seinen Australian-Open-Generalproben das Achtelfinale erreicht.

Kerber und Lisicki bei Turnier in Sydney im Achtelfinale
Paul Miller Kerber und Lisicki bei Turnier in Sydney im Achtelfinale

Eine Woche vor Beginn des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres gewann Kerber in Sydney gegen die Ukrainerin Jelina Switolina in drei Sätzen 4:6, 6:0, 6:3. Im Kampf um den Einzug in das Viertelfinale trifft die neue Weltranglisten-Siebte auf die Russin Jekaterina Makarowa. Durch ihren Final-Einzug in Brisbane am Samstag hatte sich die 27-Jährige aus Kiel in der Weltrangliste von Platz zehn auf Rang sieben verbessert.

Lisicki feierte in Sydney ihren ersten Einzelsieg seit dem Achtelfinal-Aus bei den US Open Anfang September 2015. Die 26 Jahre alte Berlinerin setzte sich gegen Polona Hercog aus Slowenien mit 6:4, 6:3 durch. Lisicki hatte in der vergangenen Woche beim Hopman Cup ihr Comeback nach viermonatiger Verletzungspause gegeben, bei der inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft in Perth aber alle drei Einzel verloren. Sie spielt nun gegen die Russin Swetlana Kusnezowa.

Beim WTA-Turnier in Hobart zog Mona Barthel ebenfalls in die Runde der besten 16 ein. Die 25-Jährige aus Neumünster bezwang die Japanerin Misaki Doi mit 6:4, 6:4 und bekommt es nun in der Qualifikantin Naomi Osaka erneut mit einer Japanerin zu tun.