Kerber verpasst Halbfinale bei WTA-Finals in Singapur

Angelique Kerber hat das Halbfinale bei den WTA-Finals der acht besten Tennisspielerinnen des Jahres verpasst. Die deutsche Nummer eins verlor in Singapur gegen die Tschechin Lucie Safarova klar mit 4:6, 3:6 und schied damit wie schon 2012 und 2013 nach der Gruppenphase aus.

Kerber verpasst Halbfinale bei WTA-Finals in Singapur
Wallace Woon Kerber verpasst Halbfinale bei WTA-Finals in Singapur

Statt der Kielerin, der bereits der Gewinn eines Satzes gegen Safarova zum Weiterkommen genügt hätte, zogen die Spanierin Garbiñe Muguruza und Safarovas Landsfrau Petra Kvitova in die Vorschlussrunde ein. Dort trifft Muguruza an diesem Samstag auf die Polin Agnieszka Radwanska, das zweite Halbfinale bestreiten die Russin Maria Scharapowa und Kvitova.