Kerry nach Terror-Attacken bei Hollande in Paris

Vier Tage nach den Terroranschlägen von Paris empfängt Frankreichs Präsident François Hollande heute US-Außenminister John Kerry. Die beiden Politiker kommen am Vormittag im Élyséepalast zusammen. Hollande will nach den Terroranschlägen von Paris eine Allianz der Weltmächte gegen die Terrormiliz Islamischer Staat schmieden. Dazu kündigte er an, den UN-Sicherheitsrat anzurufen und mit US-Präsident Barack Obama und Kremlchef Wladimir Putin über eine gemeinsame Strategie in Syrien zu sprechen.