Kerry trifft erneut Netanjahu - Themen: Iran und Friedensgespräche

US-Außenminister John Kerry hat sich vor seinem Überraschungsbesuch bei den Atomgesprächen in Genf noch einmal mit dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu getroffen. Bei dem Gespräch am Morgen auf einem Flughafen bei Tel Aviv dürfte es um die Krise in den israelisch-palästinensischen Friedensgesprächen und den Atomkonflikt mit Iran gegangen sein. Netanjahu hatte einen möglichen Kompromiss mit dem Iran zuvor als «historischen Fehler» bezeichnet.