Kerry trifft Irans Außenminister zu Atomverhandlungen

US-Außenminister John Kerry und sein iranischer Amtskollege Mohammed Dschawad Sarif haben sich zu erneuten Atomverhandlungen in Genf getroffen. An dem Treffen nahmen erstmals auch der amerikanische Energieminister Ernest Moniz und Irans Atomchef Ali Akbar Salehi teil. Ebenfalls heute fanden in Genf auch Verhandlungen in großer Runde zwischen den Vizeaußenministern des Irans und der fünf UN-Vetomächte sowie Deutschland statt. Bis Ende März soll eine politische und bis Juli eine umfassende Einigung in dem zwölf Jahre dauernden Atomstreit gefunden werden.