Kerry und Netanjahu treffen sich in Rom

US-Außenminister John Kerry und der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu treffen sich am Sonntag in Rom, um über den Nahost-Konflikt zu beraten. Das teilten beide Regierungen mit. In den vergangenen Wochen hatte es verstärkte internationale Bemühungen gegeben, den zum Erliegen gekommenen Friedensprozess zwischen Israel und den Palästinensern wiederzubeleben. Die letzten Friedensgespräche, an denen auch Kerry beteiligt war, waren im April 2014 gescheitert.