Kerry zu Vorbereitungen für Apec-Gipfel in Peking eingetroffen

US-Außenminister John Kerry ist in Peking eingetroffen, um den bevorstehenden Asien-Pazifik-Gipel und den Besuch von US-Präsident Barack Obama vorzubereiten. Die Staats- und Regierungschefs der asiatisch-pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (Apec) kommen am Montag und Dienstag in der chinesischen Hauptstadt zusammen. Im Mittelpunkt stehen ein Ausbau der Kooperation und des Handels unter den 21 Pazifik-Anrainern. Mit seinen Apec-Kollegen führt Kerry Ministergespräche, bevor die ersten Staats- und Regierungschefs am Sonntag in Peking eintreffen.