Kevin Spacey bekommt Ehren-Olivier-Award

«House Of Cards»-Star Kevin Spacey (55) erhält bei den britischen Theater-Auszeichnungen Olivier Awards am 12. April den Ehrenpreis.

Kevin Spacey bekommt Ehren-Olivier-Award
J.l.cereijido Kevin Spacey bekommt Ehren-Olivier-Award

«Sein Eintreten für die Londoner Theater war stets eine Wohltat, und viele von uns werden ihn als geschätzten Kollegen vermissen», sagte die Präsidentin der Londoner Theater-Vereinigung, Caro Newling. Bis zum Herbst fungiert der Amerikaner Spacey noch als künstlerischer Leiter des Londoner Old Vic Theatre. Der zweifache Oscar-Preisträger («American Beauty», «Die üblichen Verdächtigen») hatte das vor der Schließung stehende Haus 2004 übernommen.

Spaceys Produktionen von «The Philadelphia Story» oder «Richard III» hatten viel Aufmerksamkeit bekommen. Die nach dem legendären Schauspieler Laurence Olivier (1907-1989) benannten Olivier Awards werden seit 1976 in mehreren Kategorien an Theater- und Musical-Produktionen vergeben.