KiK ruft Kinderleggings zurück

Der Textildiscounter KiK ruft Kinderleggings aus der «My little Pony»-Kollektion zurück. Die Druckfarben könnten einen Stoff enthalten, von dem gesundheitliche Risiken ausgehen könnten, teilte KiK mit. Der Stoff - Ölsäureamid - könne allergische Haureizungen, Atemwegsreizungen und schwere Augenreizungen hervorrufen. Der Textildiscounter empfiehlt den Kunden, die Leggings nicht weiterzuverwenden. Sie könnten in den Filialen zurückzugegeben werden. Der Kaufpreis werde vollständig erstattet.