Kind zu Tode gequält - Lebenslange Haftstrafe für Yagmurs Mutter

Sie quälte ihre Tochter immer wieder, bis die dreijährige Yagmur qualvoll starb. Das Landgericht Hamburg hat eine Mutter wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Den Vater sprach das Gericht wegen Körperverletzung mit Todesfolge durch Unterlassen schuldig. Er soll für viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Die dreijährige Yagmur war kurz vor Weihnachten 2013 in der Hamburger Wohnung ihrer Eltern an den Folgen schwerer Misshandlungen gestorben. Der Fall hatte deutschlandweit für Entsetzen gesorgt.