Kinderpornos und Missbrauchverdacht: Familienvater in U-Haft

Ermittler haben einen Familienvater gefasst, der Tochter und Nichte teils schwer sexuell missbraucht und Bilder davon im Internet verbreitet haben soll. Der 35-Jährige aus Schleswig-Holstein wurde am Donnerstag in Norddeutschland festgenommen, er sitze in Untersuchungshaft, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main mit. Die Ermittler waren im Internet auf etwa 1000 Bilddateien einer Kinderporno-Serie aufmerksam geworden und so auf die Spur des Mannes gekommen.