Kinocharts: «Alles steht Kopf» bleibt vorn

Baden (dpa) - Der Animationsfilm «Alles steht Kopf» über die Gefühle eines Mädchens hat die Marke von zwei Millionen Besuchern geknackt. Allein am Wochenende sahen fast 429 000 Kinobesucher den Film, der nun schon die dritte Woche auf Platz eins der offiziellen deutschen Kinocharts steht, wie Media Control mitteilte.

Kinocharts: «Alles steht Kopf» bleibt vorn
Walt Disney Germany Kinocharts: «Alles steht Kopf» bleibt vorn

Auf Platz zwei hielt sich die Hitler-Satire «Er ist wieder da». Den Film nach dem gleichnamigen Buch besuchten am Wochenende rund 400 500 Zuschauer.

Neu in den Charts ist «Hotel Transsilvanien 2» an dritter Stelle. Die 3D-Animationskomödie sahen am ersten Wochenende gut 362 000 Besucher. Die Fortsetzung der erfolgreichen Schulkomödie «Fack ju Göhte» mit Elyas M'Barek rutschte mit etwa 265 000 Besuchern zwar auf Platz vier, damit erreichte der Film in der sechsten Woche allerdings fast die Marke von insgesamt sieben Millionen Zuschauern. Schlusslicht in den Top 5 ist in dieser Woche der Science-Fiction-Thriller «Der Marsianer - Rettet Mark Watney» mit Matt Damon (gut 249 000 Besucher).