Kinocharts: Tom Cruise löst die Minions ab

Baden (dpa) - «Mission Impossible»-Star Tom Cruise (53) hat die kleinen gelben Minions vom ersten Platz der offiziellen Deutschen Kinocharts verdrängt.

Kinocharts: Tom Cruise löst die Minions ab
Jack Taylor Kinocharts: Tom Cruise löst die Minions ab

Für den Actionkracher «Mission: Impossible - Rogue Nation» wurden zwischen Donnerstag und Sonntag gut 287 000 Kinobesucher verzeichnet, wie Media Control am Montag in Baden-Baden mitteilte. Es ist der inzwischen fünfte Teil der Hollywood-Reihe mit Cruise in der Hauptrolle, der die «Minions» nach fünfwöchiger Dominanz und bislang mehr als 5,5 Millionen Zuschauern ablöste.

Wenig Bewegung gab es auf den anderen Plätzen der Top Fünf. Sie fielen jeweils um eine Position. Die «Minions» sind laut Media Control der bislang erfolgreichste Kinofilm 2015 und erreichten weitere fast 191 000 Zuschauer. Auf Platz drei folgt die Science-Fiction-Komödie «Pixels» (etwa 122 000 Zuschauer), dahinter «Magic Mike XXL» mit Channing Tatum als Stripper Mike (78 000 Zuschauer) sowie Disneys kleiner Superheld «Ant-Man» (etwa 51 000 Zuschauer).