Klare Mehrheit erwartet Steuererhöhungen bis 2017

Eine große Mehrheit der Bundesbürger gibt wenig auf die Zusage von Union und SPD, nicht an der Steuerschraube drehen zu wollen. 71 Prozent meinen, dass es während der Zeit der großen Koalition bis 2017 Steuererhöhungen geben wird. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der dpa. Unter den SPD-Wählern erwarten sogar 79 Prozent höhere Steuern, bei den Unions-Wählern sind es 63 Prozent. Insgesamt glauben nur 14 Prozent der Befragten, dass es nicht zu höheren Steuern kommt.