Klarer Sieg für christliches Ehemodell in Kroatien

Die Bürger des EU-Mitglieds Kroatien haben sich mit überwältigender Mehrheit dafür ausgesprochen, das christliche Ehemodell in der Verfassung zu verankern. Knapp zwei Drittel sprachen sich dafür aus berichteten die Medien in Zagreb unter Berufung auf die staatliche Wahlkommission. Obwohl erst 40 Prozent der Stimmen ausgezählt sind, werde sich am Ergebnis nichts mehr ändern, erklärten Wahlforscher. Mit dem von der Katholischen Kirche gegen den Widerstand der linken Regierung erzwungenen Referendum soll die Gleichstellung homosexueller Paare verhindert werden.