«Kleine Wolke aus weißen Haaren»

Die englische Schauspielerin Kristin Scott Thomas (55) ist nach einer Begegnung mit Queen Elizabeth II. (89) vom überzeugten Auftreten der Königin beeindruckt. «Ja, sie hat etwas Außergewöhnliches. Sie strahlt förmlich diese Macht aus, über die sie ja nicht wirklich verfügt», sagte Scott Thomas dem Magazin «Vogue». «Aber sie lebt in dem unerschütterlichen Glauben, dass sie und ihre Familie von Gott an den Platz gestellt wurden, an dem sie stehen.»

«Kleine Wolke aus weißen Haaren»
Guillaume Horcajuelo «Kleine Wolke aus weißen Haaren»

Scott Thomas hatte die Queen im Theaterstück «The Audience» gespielt. Als ihr im vergangenen Jahr im Buckingham-Palast der Titel einer Dame verliehen wurde, traf sie die britische Königin. «Wenn sie einen Raum betritt, ist alles, was man sehen kann, eine kleine Wolke aus weißen Haaren, die sich vorwärtsbewegt – weil sie sehr klein ist,» erzählte die Schauspielerin von der Begegnung.