Kleinflugzeug stürzt in Niedersachsen ab - ein Toter

Der Pilot eines Kleinflugzeugs ist auf dem Flug von Kassel nach Sömmerda in Thüringen abgestürzt und gestorben. Es handle sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den 67 Jahre alten Besitzer der Piper 28 RT aus der Nähe von Sömmerda in Thüringen, teilte die Polizei in Kassel mit. Der Mann saß allein in der Maschine. Die Absturzursache blieb zunächst unklar, möglicherweise spielte schlechtes Wetter eine Rolle. Etwa 15 Minuten nach dem Start in Kassel war das Flugzeug zwischen Nieste und Kleinalmerode in Niedersachsen in dicht bewaldetem Gebiet abgestürzt.