Suche nach geflüchtetem Gangster-Paar: Hinweise führen ins Nichts

Hinweise aus der Bevölkerung auf das geflohene Gangster-Paar am Niederrhein haben zunächst keinen Erfolg gebracht. Laut den Ermittlern gab es keine heiße Spur zu dem gewaltsam aus der Psychiatrie befreiten Straftäter und seiner Komplizin. Es seien zwar mehrere Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, die Überprüfungen hätten bisher aber keinen Erfolg gehabt, so die Polizei in Kleve. Die Fahnder vermuten den 27 Jahre alten Mann und seine 22-jährige Komplizin inzwischen nicht mehr im Raum Goch. Dort hatten die beiden gestern nach einem Unfall ein zuvor geraubtes Auto stehen gelassen.