Klimaforscher: 2015 könnte das wärmste Jahr werden

Führende Wetter- und Klimaforscher in Deutschland gehen davon aus, dass 2015 das wärmste Jahr seit Beginn der Klimaaufzeichnungen vor 135 Jahren werden könnte. 2014 sei bisher in Deutschland das wärmste Jahr gewesen, sagte die Vorsitzende der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft, Gudrun Rosenhagen, bei der 10. Deutschen Klimatagung in Hamburg. Und dieses Jahr sei bis jetzt auf dem besten Wege, diese Zahlen noch zu toppen. Der Trend zur Erderwärmung sei ungebrochen.