Klimakonferenz ringt weiter um Kompromiss

Nach einer dramatischen Nachtsitzung hat auf der Klimakonferenz in Warschau das Abschlussplenum begonnen. In der Nacht hatten die Teilnehmer unter anderem heftig über die künftige Rolle einiger Schwellenländer beim Klimaschutz gestritten.

Klimakonferenz ringt weiter um Kompromiss
Pawel Supernak Klimakonferenz ringt weiter um Kompromiss

«Ein bisschen hat sich der Konflikt schon angedeutet, weil Länder wie China blockiert haben», sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Bärbel Höhn. Im Schnitt produziere ein Chinese etwa genauso viel Kohlendioxid (CO2) wie ein Europäer. China wolle sich dennoch nicht in der Reihe der großen CO2-Emittenten sehen. Die Konferenz baut am Gerüst eines Weltklimavertrags für 2015.