Klinik will neue Informationen zu Schumachers Zustand bekanntgeben

Die Universitätsklinik in Grenoble will heute neue Informationen zum Gesundheitszustand von Michael Schumacher bekanntgeben. Für den späten Vormittag kündigte das Krankenhaus ein aktuelles ärztliches Bulletin an. Gestern hatten die Ärzte in der französischen Stadt berichtet, der 44 Jahre alte Schumacher sei in ein künstliches Koma versetzt worden. Die Situation nach Schumachers schwerem Skiunfall am Sonntag sei weiterhin «außerordentlich ernst». Die Ärzte sprachen von Blutergüssen und Prellungen im Gehirn.