Klinsmanns US-Team siegt

Jürgen Klinsmann ist mit der US-Nationalmannschaft in der Qualifikation zur -Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ein wichtiger Heimsieg gelungen. In Columbus gewannen die Amerikaner am Dienstag (Ortszeit) gegen Guatemala verdient mit 4:0 (2:0).

Klinsmanns US-Team siegt
Peter Foley Klinsmanns US-Team siegt

Vier Tage nach der 0:2-Niederlage in Guatemala zeigten die USA von Beginn an eine bessere Leistung. Die Gastgeber waren spielerisch überlegen, kamen durch Treffer von Clint Dempsey (12. Minute), Geoff Cameron (35.), Graham Zusi (46.) und Jozy Altidore (89.) zu einem ungefährdeten Sieg.

Durch den Erfolg verdrängten die Amerikaner mit nun sieben Punkten Guatemala von Platz zwei in der Vorrunden-Gruppe C. Es führt Trinidad & Tobago (10), das sich gegen St. Vincent und die Grenadinen mit 6:0 durchsetzte. Der Erste und Zweite erreichen jeweils die Sechser-Endrunde des amerikanischen CONCACAF-Verbandes.

Winfried Schäfer muss in der Gruppe B mit Jamaika um das WM-Ticket zittern. In Costa Rica verloren die Reggae Boyz 0:3 (0:2). Für den WM-Viertelfinalisten trafen Celso Borges (7.), Bryan Ruiz (37.) und Johan Venegas (78.). Costa Rica ist bei noch zwei ausstehenden Partien mit zehn Punkten Erster vor Panama (7) und Jamaika (4).