Klopp hat noch keine konkreten Pläne für Zeit nach BVB

Jürgen Klopp hat für die Zeit nach seinem Abschied als Trainer beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund noch keine konkreten Pläne. Er habe nicht geplant, ein Sabbatical zu machen, aber im Trainerjob könne es sein, dass er es machen müsse. Einen neuen Arbeitgeber habe er nicht in der Hinterhand. Zuvor hatte der BVB mitgeteilt, dass Klopp seinen noch bis 2018 laufenden Vertrag zum Saisonende auflösen wird. Veränderung auch beim Hamburger SV: Der Verein präsentierte Bruno Labbadia als neuen Trainer.