Klose bringt Lazio auf Kurs - Inter enttäuscht erneut

Der frühere deutsche Fußball-Nationalstürmer Miroslav Klose hat seinen Club Lazio Rom zum siebten Sieg in Serie in der Serie A geführt. Dank des 3:1 (1:0) bei Abstiegskandidat Cagliari Calcio festigte Lazio den dritten Rang, der zur Teilnahme an der Champions-League-Quali berechtigt.

Klose bringt Lazio auf Kurs - Inter enttäuscht erneut
Alessandro Di Meo Klose bringt Lazio auf Kurs - Inter enttäuscht erneut

Klose traf mit seinem neunten Saisontor zur Führung (35. Minute), Marco Sau glich aus (50.). Lucas Biglia (60./Foulelfmeter) und Marco Parolo (90.+1) machten den Sieg perfekt. Einen zweiten Elfmeter verschoss Biglia (69.), Cagliaris Modibo Diakité sah zudem die Rote Karte.

Inter Mailand kann die Qualifikation für die Europa League fast schon abhaken. Mit Joker Lukas Podolski, der in der 76. Minute eingewechselt wurde, kamen die Nerazzurri gegen Schlusslicht FC Parma nur zu einem 1:1 (1:1) und hatten vor den Abendspielen neun Zähler Rückstand auf Rang fünf. Einen Hoffnungsschimmer gab es am 29. Spieltag für den AC Mailand, der mit 2:1 (1:0) bei US Palermo gewann und nun drei Zähler vor Inter auf Rang acht der Serie A liegt.