Klose verabschiedet sich mit Tor und Niederlage

Fußball-Weltmeister Miroslav Klose hat sich mit einem Tor und einer Niederlage in seinem letzten Spiel von Lazio Rom verabschiedet. Das Team um Kapitän Klose verlor 2:4 (1:3) gegen AC Florenz.

Klose verabschiedet sich mit Tor und Niederlage
Angelo Carconi Klose verabschiedet sich mit Tor und Niederlage

Klose traf am letzten Spieltag der Serie A per Foulelfmeter (74. Minute). Lazio war durch Senad Lulic in Führung gegangen (2.), bevor Matias Vecino (31./69.), Federico Bernardeschi (40.) und Cristian Tello (45.) das Spiel drehten. Lazio beendete die Saison als Achter und verpasst die Europa League. Klose verlässt den Club nach fünf Jahren und wurde minutenlang von den Fans gefeiert.

Der FC Carpi ist unterdessen nach nur einem Jahr wieder aus der Serie A abgestiegen. Der Club siegte zwar mit 2:1 (2:0) bei Udinese Calcio. Weil Konkurrent US Palermo jedoch zeitgleich 3:2 (1:0) gegen den bereits abgestiegenen Tabellenletzten Hellas Verona gewann, reichte Carpi selbst der Erfolg nicht für den rettenden 17. Rang.