KMW und Nexter formen deutsch-französischen Rüstungsriesen

Unter dem Namen «Newco» wollen der deutsche Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann (KMW) und sein französischer Konkurrent Nexter Systems heute in Paris fusionieren.

KMW und Nexter formen deutsch-französischen Rüstungsriesen
Nicolas Armer KMW und Nexter formen deutsch-französischen Rüstungsriesen

Im französischen Verteidigungsministerium sollen in Anwesenheit von Minister Jean-Yves Le Drian und des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesverteidigungsministerium, Markus Grübel (CDU), die Verträge unterzeichnet werden. KMW ist vor allem bekannt durch den Kampfpanzer «Leopard».

Ihre grundsätzlichen Pläne hatten die beiden Firmen bereits 2014 angekündigt. Es ist die spektakulärste Rüstungsfusion seit vielen Jahren. Zusammen kommen die Partner aus München und Paris auf etwa zwei Milliarden Euro Umsatz und rund 6000 Mitarbeiter.