Koalition berät bei Krisengipfel über Asylpolitik

Die Spitzen der großen Koalition sind am Morgen im Berliner Kanzleramt zu Beratungen über die deutsche Asylpolitik zusammengetroffen.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Chef Horst Seehofer und der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel wollen bei dem Koalitionsgipfel über eine bessere Steuerung des Flüchtlingsandrangs und die Verteilung der Asylbewerber mit Bleibechancen beraten. Nach wochenlangem Streit und scharfen Tönen aus der CSU will die Runde ein Zeichen der Einigkeit in der Flüchtlingskrise setzen. Seehofer hatte Merkel ein Ultimatum gestellt und bis zu diesem Sonntag weitere Maßnahmen zur Begrenzung der Asylbewerberzahlen gefordert.