20 Zentner schwere Bombe in Köln erfolgreich entschärft

Entwarnung am Rhein: Die 20 Zentner schwere Fliegerbombe ist am Mittwoch in Köln erfolgreich und ohne Zwischenfälle entschärft worden. Um 15.53 Uhr haben Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienst den Blindgänger unschädlich gemacht, wie die Stadt mitteilte.

20 Zentner schwere Bombe in Köln erfolgreich entschärft
Rolf Vennenbernd 20 Zentner schwere Bombe in Köln erfolgreich entschärft

Zuvor hatten rund 20 000 Menschen in einem Radius von einem Kilometer vom Fundort ihre Häuser verlassen müssen. Die größte Evakuierungsaktion in der Kölner Nachkriegsgeschichte verlief nach Angaben der Stadt zügig und problemlos. Für die Zeit der Evakuierung waren Straßen gesperrt und der Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr eingestellt.