DFB-Elf verliert Test gegen USA mit 1:2

Fußball-Weltmeister Deutschland hat das vorletzte Länderspiel der Saison gegen die USA verloren. Am Ende stand es in Köln 2:1 für die Amerikaner. Angeführt von Kapitän Bastian Schweinsteiger demonstrierte die DFB-Elf nur in der ersten Halbzeit Spielfreude und Engagement. Für Deutschland traf Mario Götze. Mikkel Diskerud und Bobby Wood trafen für die Elf des früheren DFB-Coachs Jürgen Klinsmann. Am Samstag trifft Deutschland bei der letzten Pflichtaufgabe der Saison in der EM-Qualifikation auf Gibraltar.