Köln nach Sieg gegen Schalke Abstiegssorgen los, Paderborn zittert

Zwei Spieltage vor Saisonschluss der Fußball-Bundesliga ist der 1. FC Köln auch rechnerisch alle Abstiegssorgen los. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger gewann zum Abschluss des 32. Spieltages gegen den FC Schalke 04 verdient mit 2:0 und blieb damit auch im neunten Heimspiel in Serie ungeschlagen. Im zweiten Sonntagsspiel hat der VfL Wolfsburg seine zweite Teilnahme an der Champions League perfekt gemacht und die Abstiegsnöte des SC Paderborn verschärft. Die Niedersachsen feierten mit einem 3:1 ihren 19. Saisonsieg nach zuletzt drei sieglosen Partien hintereinander.