Königin Silvia überraschend zu Gast in Hamburg

Die schwedische Königin Silvia hat Hamburg unangekündigt einen Kurzbesuch abgestattet. Silvia besuchte - einen Tag nach der Eröffnung - einen schwedischen Haushaltswarenladen am Jungfernstieg an der Binnenalster. Nach dem überraschenden Eintreffen der Königin versammelten sich in kürzester Zeit viele Menschen vor dem Geschäft. Mehrere Schaulustige versuchten ein Handyfoto von der Monarchin zu bekommen. Laut einer Pressesprecherin wollte sie nur bis zum Nachmittag in der Hansestadt bleiben.