Kolumbiaer Pantano gewinnt 15. Tour-Etappe - Froome bleibt in Gelb

Jarlison Pantano hat die 15. Etappe der Tour de France gewonnen. Der Radprofi aus Kolumbien setzte sich heute auf dem 160 Kilometer langen Tagesabschnitt von Bourg-en-Bresse nach Culoz im Sprint vor dem Polen Rafal Majka durch und sicherte sich seinen ersten Etappensieg. Der Brite Chris Froome aus der Sky-Mannschaft kam im Hauptfeld ins Ziel und verteidigte auf der Etappe mit sechs Anstiegen sein Gelbes Trikot.