Kombinierer Frenzel gewinnt Auftakt des «Seefeld-Triple»

Vorjahressieger Eric Frenzel ist erfolgreich in das 2. «Seefeld-Triple» der Nordischen Kombinierer gestartet. Der Olympiasieger aus Oberwiesenthal gewann den Auftaktwettbewerb der am besten dotierten Weltcup-Veranstaltung der Winter-Zweikämpfer.

Frenzel lag nach einem Sprung und einem Fünf-Kilometer-Lauf 2,3 Sekunden vor Jan Schmid aus Norwegen und 5,7 Sekunden vor dessen Landsmann Jarl Magnus Riber. Als zweitbester Deutscher kam Johannes Rydzek aus Oberstdorf mit einem Rückstand von 21 Sekunden auf den sechsten Rang. Frenzel hatte im vergangenen Jahr alle drei Etappen für sich entschieden.