Kombinierer Frenzel Zweiter nach dem Springen

Neuve (dpa) - Eric Frenzel befindet sich beim Weltcup der Nordischen Kombinierer im französischen Chaux-Neuve auf Erfolgskurs. Der Olympiasieger sprang 112 Meter weit und geht als Zweiter in den Langlauf über zehn Kilometer.

Kombinierer Frenzel Zweiter nach dem Springen
Patrick Seeger Kombinierer Frenzel Zweiter nach dem Springen

Sein Rückstand auf den führenden Norweger Jarl Magnus Riiber, der auf 110,5 Meter kam, beträgt 28 Sekunden. Von den DSV-Kombinierern liegen auch Manuel Faißt als Zwölfter sowie Fabian Rießle und Tino Edelmann auf dem geteilten 13. Platz aussichtsreich im Rennen. Johannes Rydzek muss als 25. bereits 1:43 Minuten aufholen.