Kombinierer Rießle nach Platz zwei Weltcup-Erster

Fabian Rießle ist neuer Weltcup-Spitzenreiter in der Nordischen Kombination. Der Schwarzwälder kam im norwegischen Lillehammer erneut auf Rang zwei.

Kombinierer Rießle nach Platz zwei Weltcup-Erster
Terje Pedersen Kombinierer Rießle nach Platz zwei Weltcup-Erster

Nach einem Sprung und dem 10 Kilometer-Langlauf hatte er 0,3 Sekunden Rückstand auf den Norweger Mikko Kokslien, der in 25:49,8 Minuten siegte. Dritter wurde der Franzose Jason Lamy Chappuis. Tino Edelmann aus Zella-Mehlis und Olympiasieger Eric Frenzel aus Oberwiesenthal belegten die Plätze vier und fünf.