Kombinierer Rydzek/Rießle im Team-Sprint vorn

Das Duo Johannes Rydzek und Fabian Rießle hat im finnischen Lahti den Team-Sprint-Weltcup der Nordischen Kombinierer gewonnen. Nach Platz zwei im Springen kamen die beiden Deutschen über 2x7,5 Kilometer in 33:54,9 Minuten zum Sieg.

Kombinierer Rydzek/Rießle im Team-Sprint vorn
Kimmo Brandt Kombinierer Rydzek/Rießle im Team-Sprint vorn

Die Österreicher Lukas Klapfer/Bernhard Gruber und Franz-Josef Rehrl/Philipp Orter kamen mit 18 Sekunden beziehungsweise 1:40,8 Minuten Rückstand auf die Podestplätze. Tino Edelmann und Manuel Faißt belegten Rang vier. Die nach dem Springen führenden Norweger Jan Schmid/Jarl Magnus Riiber fielen nach einer Verletzung Riibers in der letzten Runde auf Platz zwei liegend aus.