Kommandoübergabe in Mali: Bundeswehr leitet EU-Mission

Ausbildungsmission im westafrikanischen Mali. In Anwesenheit von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen übernahm der deutsche Brigadegeneral Franz Pfrengle die Leitung des Einsatzes mit 600 Soldaten aus 26 Ländern. Derzeit sind 160 deutsche Soldaten an der Trainingsmission im relativ sicheren Süden des Landes beteiligt. Der Norden des Landes war im Zuge eines Putsches 2012 ins Chaos gestürzt. Erst durch ein Eingreifen von Frankreich im Januar 2013 konnte das Gebiet wieder weitgehend befreit werden.