Kommission legt Bewertung der Anti-Terror-Gesetze vor

Zwölf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat eine Regierungskommission jetzt erstmals eine Bilanz der seitdem beschlossenen Anti-Terror-Gesetze in Deutschland gezogen. Die Experten legen heute ihre Empfehlungen vor. Nach vorab bekanntgewordenen Informationen fordern sie mehrheitlich eine strengere Kontrolle der Sicherheitsbehörden. An vielen Punkten waren sich die Mitglieder aber nicht einig.