Kondolenzbuch für Udo Jürgens in Lüneburg

Die Stadt Lüneburg hat im Rathaus ein Kondolenzbuch für Udo Jürgens ausgelegt. Der 1934 als Udo Jürgen Bockelmann in Österreich geborene Jürgens verbrachte als Kind zum Ende des Zweiten Weltkrieges zwei Jahre auf dem Gut der Familie in Barendorf bei Lüneburg und besuchte das Johanneum in der Hansestadt, wie eine Sprecherin der Stadt mitteilte. Jürgens starb am Sonntag mit 80 Jahren in der Schweiz.