Konjunkturoptimismus schiebt Dax weiter nach vorn

Ein überraschend optimistischer Blick auf die heimische Wirtschaft hat dem deutschen Aktienmarkt einen kräftigen Aufwärtsschub gegeben.

Nachdem zunächst starke US-Börsen und ein schwacher Euro für einen freundlichen Handelsstart sorgten, baute der Dax im weiteren Verlauf seine Gewinne noch aus. Bis zur Mittagszeit stieg der Leitindex um 1,83 Prozent auf 10 909,56 Punkte. Damit trotzte der Leitindex wie auch die anderen Börsen Europas weiterhin den Terroranschlägen in Paris.  

Der MDax mittelgroßer Werte stieg um 1,90 Prozent auf 21 078,54 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax gewann 1,19 Prozent auf 1821,19 Punkte. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um rund 2 Prozent.