Konjunktursorgen drücken Dax unter 9000 Punkte

Erneuter Ausverkauf am deutschen Aktienmarkt: Erstmals seit Oktober 2014 hat der Dax wieder unter der psychologisch wichtigen Marke von 9000 Punkten geschlossen.

Wegen Sorgen vor einem globalen Wirtschaftsabschwung büßte der deutsche Leitindex am Montag 3,30 Prozent auf 8979,36 Punkte ein.

Der MDax verlor 4,48 Prozent auf 17 848,63 Punkte, der TecDax der Technologiewerte brach sogar um 5,81 Prozent auf 1500,14 Punkte ein.