Schlag gegen Mafia-Szene am beschaulichen Bodensee

Spezialkräfte der Polizei haben bei einer Razzia am Bodensee acht mutmaßliche Mafia-Mitglieder festgenommen. Italienische Ermittler werfen den 40 bis 69 Jahre alten Männern vor, der kalabrischen 'Ndrangheta anzugehören. Sie zählt zu den mächtigsten Mafia-Organisationen Europas. Bei den Durchsuchungen wurden Pistolen und Revolver samt Munition sowie Gewehre und eine Pumpgun entdeckt. Die Festgenommenen sollen nun in ihr Heimatland ausgeliefert werden. Einige der Italiener leben seit Jahrzehnten in Baden-Württemberg.