Kontaktgruppe ringt um Friedensschritte für Ostukraine

Neue Hoffnung auf Frieden in der Ukraine: Nach mehr als dreimonatiger Pause sind die Konfliktparteien zu neuen Friedensgesprächen zusammengetreten. Die Verhandlungen der Ukraine-Kontaktgruppe über eine Waffenruhe, einen Gefangenenaustausch sowie andere Friedensschritte begannen in der weißrussischen Hauptstadt Minsk hinter verschlossenen Türen. Zuletzt hatte das Gremium im September Schritte für eine Lösung des Konflikts vereinbart, die allerdings bisher nicht umgesetzt sind. Gleichzeitig wurde bekannt, dass die Ukraine Gasschulden bei Russland bezahlt hat.