Konvoi mit MH17-Wrackteilen passiert deutsche Grenze

Ein Konvoi mit Wrackteilen der in der Ukraine abgestürzten Passagiermaschine mit der Flugnummer MH17 hat in der Nacht die deutsche Grenze überquert. Die Lastwagen passierten am späten Abend den Grenzübergang Ludwigsdorf bei Görlitz in Sachsen, wie ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz sagte. Polizisten begleiteten den Konvoi. Die Wrackteile des Flugzeugs sollen zu Untersuchungen in die Niederlande gebracht werden. Die malaysische Maschine war am 17. Juli über der Ostukraine abgestürzt, vermutlich nach Raketenbeschuss. Dabei kamen alle 298 Insassen ums Leben.