Dänemarks Regierung am Ende - Rekord-Wahl für Rechtspopulisten

Schmidt ist abgewählt. Bei der Parlamentswahl errang die bürgerliche Opposition eine Mehrheit. Nach Auszählung fast aller Stimmen lagen die Mitte-Rechts-Parteien vor dem von den Sozialdemokraten angeführten Mitte-Links-Lager. Als Wahlsieger konnten sich die Rechtspopulisten feiern. Die Dänische Volkspartei ging hinter den Sozialdemokraten als zweitgrößte Partei aus der Wahl hervor.