Liberale wollen Dänemark allein regieren

Die liberale Partei Venstre will Dänemark ohne einen Koalitionspartner regieren. Das teilte ihr Chef, Lars Løkke Rasmussen mit. Zuvor hatte er mit allen Parteien des Mitte-Rechts-Lagers Sondierungsgespräche geführt. Venstre hatte bei der Wahl vergangene Woche nur 19,5 Prozent der Stimmen bekommen.  Dennoch kann Løkke Rasmussen im Parlament mit einer Mehrheit rechnen. Am Sonntag wolle er seine neue Regierung präsentieren, sagte er. Eine mögliche Koalition mit der rechtspopulistischen Dänischen Volkspartei ist damit vom Tisch.